Quantcast
Automation - DE | Praxidia

Automatisierung

Reduzierung des Anrufvolumens und Steigerung der betrieblichen Produktivität

Die Automatisierung ist die Schlagzeile der digitalen Transformationswelt geworden, mit einer Fülle von Technologielösungen, die neue Kosteneinsparungen für die Kundenservice-Industrie versprechen.

Bei Praxidia verfolgen wir einen kundenzentrierten Ansatz für den Einsatz unserer Automatisierungstechnologie, der sicherstellt, dass die Automatisierung auf relevante Interaktionen angewendet wird, bei denen Kostenvorteile ohne Beeinträchtigung des Kundenerlebnisses realisiert werden können.

DESKTOP-AUTOMATISIERUNG

Die Lösungen der Desktop-Automatisierung von Praxidia ermöglichen es Agenten Anforderungen im Kundensupport in einem Bruchteil der Zeit zu bearbeiten, die sie mit herkömmlichen Workflow-Mechanismen benötigen würden.

Robotic Desktop Automation überbrückt herkömmliche Workflow-Prozesse und macht Multi-Screen-Navigation, Informationsüberlastung und doppelte Dateneingabe überflüssig. Vereinfachte und vereinheitlichte Desktops ermöglichen es Agenten, ihre erforderliche Trainingszeit zu verringern, wodurch die Trainingszeiten deutlich reduziert werden.

INTERAKTIONS-AUTOMATISIERUNG

Bei Anwendungsfällen mit geringem Transaktionswert und großemTransaktionsvolumen ist es oft vorzuziehen, eine vollständig automatisierte Lösung „flussaufwärts“ des Contact-Centers anzubieten.

Der kognitive Assistent von Praxidia bietet eine leistungsstarke und vielseitige Alternative zum Web-Chat zwischen Mensch und Maschine. Durch eine Kombination aus modernster natürlicher Sprachverarbeitung, maschinellem Lernen und Wissensmanagement ist der Cognitive Assistant von Praxidia in der Lage, große Mengen an Kundendienstanfragen ohne menschliche Eingriffe zu bearbeiten.

In Kombination mit dem traditionellen Web-Chat kann der Cognitive Assistant das Anrufvolumen deutlich reduzieren und bei Beschwerden, wertbasierten Interaktionen oder bei schwierigen Support-Fälle an Live-Agenten weitergeben.

Detaillierte Analysen von Anruftreibern können diejenigen Probleme ermitteln, bei denen sowohl das Unternehmen als auch der Kunde eine automatisierte Lösung bevorzugen. Hochvolumig auftretende Probleme dieser Art können oft am besten über ein IVR-System abgewickelt werden.

Die IVR-Automatisierungslösung von Praxidia ermöglicht es den Kunden, ihre Anliegen selbstständig über das Telefon zu lösen, ohne mit einem Agenten sprechen zu müssen.

Self-Service-IVR-Lösungen reichen von einfachen FAQ-Antworten bis hin zu komplexeren RPA-gestützten Account-Management-Anwendungsfällen.

BACKOFFICE-AUTOMATISIERUNG / RPA

Im Backoffice-Betrieb werden oft Tausende von kostenaufwendigen Arbeitsstunden pro Jahr mit der Bearbeitung von Kundendaten und -anfragen verbracht. Die Aufgaben im Backoffice reichen von der einfachen Dateneingabe bis hin zu komplexeren, plattformübergreifenden Workflow-Prozessen, die mehrere Eingaben, Ausgaben und angewandte Regeln erfordern.

Die Robotic-Process-Automation-Plattform (RPA) von Praxidia legt diese sich wiederholenden Aufgaben in die Hände eines automatisierten „Bot“. RPA-Bots können Hunderte von gleichzeitig ablaufenden Backoffice-Prozessen automatisieren, Informationen sammeln und ablegen sowie Regeln und Berechnungen anwenden, ohne dass ein menschliches Eingreifen erforderlich ist.

Die RPA-Verarbeitung kann so eingeplant werden, dass die Betriebsunterbrechungen effektiv genutzt werden und die maximale Systemleistung auch außerhalb der Geschäftszeiten gewährleistet ist.

PRAXIDIA AUTOMATISIERUNG: KURZ ERKLÄRT

Eine Reihe von Automatisierungstechnologien, die darauf ausgelegt sind, die Kosten innerhalb des gesamten Kundendienstbetriebs deutlich zu senken.

Desktop-Automatisierung: verbessert die Agentengenauigkeit und verkürzt die Anrufbearbeitungszeiten (reduzierte AHT).

Interaktions-Automatisierung: dadurch ist bei einigen Support-Anforderungen kein menschliches Eingreifen mehr erforderlich, da über das Internet und IVR-Systeme (reduziertes Anrufvolumen) Selbstbedienungsalternativen bereitgestellt werden.

Backoffice-Automatisierung: Ermöglicht die Bearbeitung von Backoffice-Tätigkeiten durch RPA-„Bots“, wodurch die Betriebskosten erheblich reduziert werden.

WESENTLICHE VORTEILE

  • REDUZIEREN SIE DAS ANRUFVOLUMEN
  • REDUZIEREN SIE DIE AHT
  • VERBESSERN SIE DIE GENAUIGKEIT / FCR
  • REDUZIEREN SIE DIE OPEX
  • VERRINGERN SIE DIE BENÖTIGTE TRAININGSZEIT
  • VERBESSERN SIE DEN CSAT

Sie möchten mehr erfahren?

Close Menu